BUND Umweltzentrum Ortenau

Willkommen

Herzlich willkommen auf unserer Seite!

Das BUND-Umweltzentrum Ortenau in der Hauptstraße 21 in Offenburg (hier klicken für Standortanzeige via GoogleMaps) ist das Büro des BUND-Kreisverbands und Anlaufstelle für alle, die sich zu Umweltthemen vor Ort informieren möchten.

Wir engagieren uns z.B. in Form von Veranstaltungen, Presseartikeln und Stellungnahmen für den Erhalt unserer Natur- und Kulturlandschaft. Außerdem organisieren wir Naturkindergeburtstage und Naturerlebnisstunden für Kindergärten, Schulen
und Freizeitgruppen.

Einen Überblick über unsere Aktivitäten erhalten Sie durch Anklicken der nebenstehenden Flyer-Titelseite (rechts).

Sie erreichen uns montags von 9 - 11 Uhr und mittwochs von 9 - 13 Uhr unter Tel. 0781 25484, sowie nach Vereinbarung.

Wollen Sie die Arbeit des BUND-Kreisverbands durch eine Patenschaft unterstützen?
Hier finden Sie unser Patenschaftsformular zum Herunterladen.

Möchten Sie, dass wir Sie per E-Mail auf dem Laufenden halten und über unsere aktuellen Veranstaltungen informieren?
Eine kurze Nachricht an unsere Geschäftsstelle reicht (bund-ortenau@bund.net).

Wir sind auch bei facebook und instagram zu finden!

www.facebook.com/uzortenau                                                 www.instagram.com/umweltzentrum_ortenau 

Aktuelles

Monatsrundbrief Februar / März 2024

Liebe Freunde des Umweltzentrums,

hier finden Sie unseren BUND Rundbrief zum Februar / März 2024 mit einem Überblick der kommenden Veranstaltungen und Aktionen.

 

Preisverleihung Offenburger Schulgarten-Wettbewerb

Im Jahr 2023 haben Stadt Offenburg und BUND-Umweltzentrum Ortenau erstmals gemeinsam einen Schulgartenwettbewerb ausgeschrieben. Unter dem Motto „Ein Naschgarten für Mensch und Natur“ waren die Offenburger Schulen dazu aufgerufen, zu gärtnern, zu beobachten, zu genießen - und darüber zu berichten.

Die Offenburger Waldbachschule und die Bohlsbacher Lorenz-Oken-Grundschule sind die Gewinner des Wettbewerbs. Bei einer fröhlichen kleinen Feier mit Vertretern der Stadt Offenburg und des BUND-Umwelt-
zentrums Ortenau wurde ihr Engagement für einen naturfreundlichen Naschgarten und die überzeugende Darstellung ihrer Erfolge gewürdigt. Bürgermeister Oliver Martini überreichte die Preise.

Auch 2024 wird der Wettbewerb fortgeschrie-
ben. Das Jahresmotto lautet: „Unser Garten blüht vom Frühjahr bis in den Herbst.“

Brennpunkt: Flächenverbrauch

Foto-Aktion „War mal schöner hier, oder?“

Wer mit offenen Augen in der Ortenau unterwegs ist stellt fest, dass sich die Landschaft verändert. Statt blühender Obstbäume oder gar wilden Hecken findet man ausgeräumte Agrarflächen und viel Beton und Asphalt vor. Auch Waldgebiete verändern sich häufig nicht zum Vorteil.

Unter der Überschrift „War mal schöner hier, oder?“ möchte der BUND deshalb eine Plattform für solche Beobachtungen bieten.

Mehr zur Aktion erfahren Sie auf unserer Seite https://www.bund-ortenau.de/brennpunkt-flaechenverbrauch/



Repair Café

Nächstes Repair Café am
Samstag, 17. Februar 2024, 14 Uhr

 

Amphibien-Wanderung: Bitte Rücksicht nehmen auf Amphibien und ihre Helfer*innen

Bei den derzeit milden Temperaturen werden die ersten Amphibien im Land bereits wieder aktiv. Denn sobald das Wetter passt, starten Frösche, Kröten und Molche auf ihre teils kilometerlange Wanderung zu den Laichge-
wässern. Leider sind die ohnehin bedrohten Tiere dabei vielen Gefahren ausgesetzt.

Nächste Veranstaltung

Veranstaltungen

Veranstaltungsprogramm
Frühjahr / Sommer 2024

Das neue Veranstaltungsprogramm für Frühjahr / Sommer 2024 steht! Viel Freude mit der umfangreichen Auswahl an interessanten Angeboten - sicherlich ist auch für Sie etwas ansprechendes dabei...

zu den Veranstaltungen

Wir empfehlen samenfestes, regionales Saatgut!

Verschiedene Initiativen und Privatpersonen bemühen sich um den Erhalt von altbewähr-
ten Gemüse-, Getreide- oder Hülsenfrüchte-Sorten, aus denen man selbst immer wieder Samen ziehen und die man somit weiter-
vermehren kann.

Eine regionale Bezugsquelle und das aktuelle Angebot finden Sie hier in der Übersicht "KÄPSELEFOODZ – SAATEN 2023"

Ortenauer Stammtisch für Klima & Gemeinwohl

Der Stammtisch für Klima und Gemeinwohl trifft sich etwa alle zwei Monate (in der Regel an einem Montag). Bei den Treffen besteht die Möglichkeit, sich gegenseitig über die neusten Entwicklungen in der Energiepolitik, zum Klimaschutz und zum gemeinwohlorientiertem Wirtschaften zu informieren. Außerdem können gemeinsame Aktionen geplant werden.

Nächster Termin am 12. März 2024. Wie gewohnt ab 19 Uhr im Jugendbüro Offenburg (Zugang über Bäckergasse): Markus Schrimpf ist ein Motor der zukünftigen Genossenschaft „Bürger Energie Ortenau eG“. Er wird über den aktuellen Stand berichten. Im Anschluss ist Zeit für den Austausch zu Themen rund um Klima & Gemeinwohl.

Impulse sind herzlich willkommen – sicher werden die Teilnehmenden wieder von dem Schwarmwissen der profitieren.

Aktuelle Petitionen und Mitmach-Aktionen

Aktuelle regionale und überregionale Petitionen bzw. Mitmach-Aktionen:

WeMoveEurope-Petition: Keine Patente auf Saatgut: Sagen Sie unseren Minister*innen, sie sollen die Regeln ein für alle Mal wasserdicht machen!
https://act.wemove.eu/campaigns/keinepatente-konferenz

PowerShift-Petition: Hilf jetzt den Austritt aus dem Energiecharta-Vertrag voranzubrin-
gen. Hintergrund-Infos, Video u. Petition unter
https://power-shift.de/campaign/ect-petition/

► Fukushima, Tschernobyl und wir - Eine Ausstellung in 15 Plakaten zu Fakten und Folgen der beiden schlimmsten Reaktorunfälle bisher:
https://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/jahrestag-fukushima/ausstellung/

BUND-Bestellkorb